Faltbrief

CHF 6.50

einzeln, mit weissem Briefumschlag

Verfügbarkeit: 18 vorrätig

Artikelnummer: fb1 Kategorie:
Grösse

Brief: 10 x 10 cm
Umschlag 10.8 x 10.8 cm

Material

Brief: rosa Artos-Papier

Technik

Druck ab Originalzeichnung und -kalligraphie
Graphitzeichnung: Elisabeth Deubelbeiss-Heiniger
Kalligraphie: Maya Lerch

Inspirationsquelle

Bis weit ins 19. Jahrhundert wurden in verschiedenen Teilen Deutschlands und der Schweiz, vorallem im Kanton Bern, am Fest der Taufe dem Kind von den Paten Taufbriefe überreicht. Der Taufbrief war schön verziert, handcoloriert oder gedruckt, und diente als Träger guter Wünsche oder eines Bibelspruchs und barg in seinem Innern ein mehr oder weniger grosses Geldgeschenk, den Göttibatzen.
Quadratisch zugeschnitten wurde er in derselben Art und Weise gefaltet wie mein Faltbrief. Charakteristisch ist, dass beim Auffalten des Briefes, das Motiv der Rose bereits vollständig erscheint, zu je einem Viertel zusammengesetzt aus den vier Rosen, die beim vollständigen Auseinanderfalten, sichtbar werden.
Auswanderer haben den Brauch bis nach Pennsylvania (USA) gebracht. Der Taufbrief entwickelte sich zum Liebesbrief…

Empfehlung

Das innere Fenster des Faltbriefes (Fläche von 10 x 10 cm) bietet Platz für Ihre eigene Liebesbotschaft.